Kontakt

linguedu Sprachschule und Übersetzungsbüro
Inh. C. Leeck

Remscheider Straße 45
42369 Wuppertal

Telefon: 0202 3726637
Mobil: 0178 6140183
Fax: 0202 2447651
office@linguedu.de

Google Plus - Kurse bei der linguedu Sprachschule in Wuppertal  facebook - Sprachen lernen bei der linguedu Sprachschule in Wuppertal  XING - Übersetzungen und Kurse bei dem Unternehmen linguedu

Weiterempfehlung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Fortsetzen erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Info. Zustimmen und Schließen.

AGB für Sprachunterricht

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Sprachunterricht

linguedu Sprachschule - Inh. Christian Leeck, Remscheider Straße 45, D-42369 Wuppertal

In der Fassung vom 1. 6. 2020

1. Allgemeines

linguedu Sprachschule – Inh. C. Leeck ist ein inhabergeführtes Sprachlehrinstitut, das Unterrichts­angebote im Bereich der Erwachsenenbildung anbietet.

2. Kursbuchung

Eine Kursbuchung ist mittels Buchungsformular der Sprachschule, Buchungssystem auf der Internetseite www.linguedu.de oder mittels Anschreiben möglich. Kursbuchungen treten nach dem 1. Termin in Kraft, wenn dieser dem Teilnehmer gefallen hat.

Bei Nichtfortsetzung des Unterrichts nach dem 1. Termin wird dieser zum nicht rabattierten Normalpreis, wie zum Anmeldezeitpunkt gültig, berechnet.

3. Art und Dauer der Erbringung der Unterrichtsleistung

a) Einzelstundenabrechnungen

Der Unterricht wird von Monat zu Monat frei zwischen Sprachschule und Teilnehmer terminiert. Es erfolgt eine monatliche oder zweimonatliche Abrechnung der tatsächlich durchgeführten Unterrichtseinheiten.

Die Unterrichtsvereinbarung endet mit der Beendigung der Durchführung des Unterrichts, ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf.

b) Stundenpakete

Stundenpakete sind innerhalb von 12 Monaten ab dem 1. Termin aufzubrauchen. Ein Abbruch der Kurs­vereinbarung nach Inkrafttreten der Kursbuchung ist möglich und bedarf der Schriftform. In einem solchen Fall findet eine Rückverrechnung zum Normalpreis statt, wobei die Mindestzahl der zu berechnenden Unterrichtsstunden bei 50 % des Paketumfangs liegt.

4. Terminplanung, Terminabsagen

Terminabsagen sind spätestens 24 Stunden vor dem Unterricht mitzuteilen. Im Falle, dass eine Absage die Sprachschule später als 24 Stunden vor dem Unterricht erreicht, wird der Unterricht dennoch in voller Höhe berechnet.

5. Organisatorisches

Eine Unterrichtsstunde dauert, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, 45 Minuten.

Bei Streichung oder Verschiebung einer Unterrichtsvereinbarung aus organisatorischen Gründen werden die bereits bezahlten Gebühren entsprechend der Höhe des bis dato nicht erteilten Unterrichtsumfangs zurückbezahlt.

Vom 23. Dezember bis 6. Januar sind Betriebsferien. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

6. Zahlungsmodalitäten

Kursgebühren sind, sofern nicht schriftlich anders vereinbart wurde, als Vorauszahlung fällig und werden in bar, per Überweisung oder per SEPA-Lastschriftmandat bezahlt.

Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift werden Kursgebühren von dem in der Anmeldung angegebenen Bankkonto unter Nennung der End-To-End-Nr. (Mandatsreferenz) und der Gläubiger-ID der Sprachschule eingezogen, die Frist für die Vorabinformation ("Pre-Notification") wird auf fünf Tage verkürzt. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende/einen Feiertag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den nächstfolgenden Werktag.

Für Zustellungen von Rechnungs-Zweitausfertigungen wird je Vorgang eine Porto- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,50 Euro fällig. Mahngebühren in Höhe von 25,00 Euro und Retourekosten in Höhe von 11,50 bei abgelehntem Lastschriftverfahren gehen auf Lasten des Kursteilnehmers.

7. Haftung

Die Sprachschule haftet nicht für Unterrichtsausfall durch höhere Gewalt. Die Haftung der Sprachschule für Schäden Dritter ist auf grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Sprachschule haftet nicht für von den Teilnehmern mitgebrachte Gegenstände, Geld, Kleidung, IT-Ausstattung oder Arbeitsmaterialien.

8. Datenschutz

Die Sprachschule ist zu Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten ausschließlich zu den Zwecken der Vertragsdurchführung befugt. Der Vertragspartner stimmt der Datenschutzerklärung, die auf der Internetseite der Sprachschule unter www.linguedu.de/datenschutz.html veröffentlicht ist, zu.

9. Inkrafttreten

Die Änderung tritt zum 1. 6. 2020 in Kraft.